Der Desktop lebt: Wallpaper Engine macht Bildschirm-Hintergründe interaktiv



Beim Blick auf die Steam Charts ist uns die Wallpaper Engine ins Auge gefallen. Die unscheinbare Software hat sich mittlerweile in die Top 20 vorgekämpft, auf Steam gibt es sie für knapp vier Euro im Early Access zu kaufen. Ganz schön viel für ein Programm, mit dem man sich Wallpapers bauen und speichern kann. Trotzdem fallen die Bewertungen äußerst positiv aus.
Also haben wir die Wallpaper Engine selbst ausprobiert und verstehen schnell, warum: Dank Steam Workshop stehen ein Haufen cooler Wallpaper zum Download bereit. Beliebt sind vor allem Manga-Motive, Spieler werden aber auch fündig, egal ob Witcher, Assassin’s Creed oder Dark Souls.
Ein besonderes Highlight sind interaktive Wallpaper, die kleine Mini-Spiele auf dem Desktop starten. Unser Video zeigt die besten Bildschirm-Hintergründe, den Editor zum Selberbasteln und erklärt, was es sonst bei der Wallpaper Engine zu beachten gibt.

GameStar auf Facebook: http://www.facebook.com/GameStar.de
GameStar bei Twitter: http://twitter.com/gamestar_de

source

Fahad Hameed

Fahad Hashmi is one of the known Software Engineer and blogger likes to blog about design resources. He is passionate about collecting the awe-inspiring design tools, to help designers.He blogs only for Designers & Photographers.

49 thoughts on “Der Desktop lebt: Wallpaper Engine macht Bildschirm-Hintergründe interaktiv

  • August 24, 2017 at 5:46 am
    Permalink

    muss ich mich dann jedes mal vorher bei steam anmelden, um mein hintergrundbild zu sehen?

    Reply
  • August 24, 2017 at 5:46 am
    Permalink

    Ändert sich auch der Login Screen? Und startet es automatisch oder dauert es bisschen bis es sich "hoch gefahren" hat?

    Reply
  • August 24, 2017 at 5:46 am
    Permalink

    Danke, bin gerade heute auf euer Video gestossen. Direkt gekauft. Die 4 Euro/Franken sind es wert. Macht spass, verschiedene Hintergründe zu testen. Das von Destiny mit dem "Geist" gefällt mir sehr gut.

    Reply
  • August 24, 2017 at 5:46 am
    Permalink

    Ist ein gutes Video, aber es wirkt einfach viel zu gekünstelt und aufgesetzt :/

    Reply
  • August 24, 2017 at 5:46 am
    Permalink

    Gab's doch schon vor etlichen Jahren und hieß damals, glaube ich, Dream Scene oder so.

    Reply
  • August 24, 2017 at 5:46 am
    Permalink

    Habe die Sprecherin komischerweise noch nie bei Gamestar gehört.. weiß nicht ob das an mir liegt aber trotzdem ein sehr informatives Video! 🙂

    Reply
  • August 24, 2017 at 5:46 am
    Permalink

    das ist ja extrem cool 😀
    habe mir schon immer bewegende Wallpaper gewünscht 😊
    aber gibt es da auch Wallpaper für 3 Bildschirme auflösung?

    Reply
  • August 24, 2017 at 5:46 am
    Permalink

    Nimmt das nicht total leistung weg bzw arbeitsspeicher das läuft ja die ganze zeit in den Hintergrundprozessen oder?

    Reply
  • August 24, 2017 at 5:46 am
    Permalink

    seit ich auf win10 umgestiegen bin vermisse ich dreamscene, ein programm das videos im hintergrund erlaubt.
    danke für die neue tolle alternative

    Reply
  • August 24, 2017 at 5:46 am
    Permalink

    Kann mir jemand sagen woher sie das adventure Time Wallpaper hat?

    Reply
  • August 24, 2017 at 5:46 am
    Permalink

    Antivirus hat diese Software bei mir komplett blockiert, warum

    Reply
  • August 24, 2017 at 5:46 am
    Permalink

    dasselbe hatte ich schon vor 20 jahren sogar mit interaktivem bildschirmschoner.

    EDIT das gibts auch mit videos .

    Reply
  • August 24, 2017 at 5:46 am
    Permalink

    Fate stay nihgt hab ich schon längst gesehen ich schau mir erstmal jetzt Blue exorzist an

    Reply
  • August 24, 2017 at 5:46 am
    Permalink

    Cool! sowas habe ich immer gesucht, aber muss man nicht immer erst Steam starten dann das programm und dann………und dann…… oder wie läuft das ganze?

    Reply
  • August 24, 2017 at 5:46 am
    Permalink

    Weiß jemand, ob das auch auf 2 Monitoren läuft? Sprich pro Monitor ein unterschiedliches Wallpaper?

    Reply
  • August 24, 2017 at 5:46 am
    Permalink

    Danke Gamestar, jetzt bin ich 4 Euro ärmer! Ein großartiges Programm!

    Reply
  • August 24, 2017 at 5:46 am
    Permalink

    Wow wegen diesem Video bin ich jetzt 4 € ärmer … danke Gamestar
    … Jetzt echt das teil ist echt geil, ich bin zufrieden mit dem kauf XD

    Reply
  • August 24, 2017 at 5:46 am
    Permalink

    Für alle denen die 4 euro zu viel sind, es gibt einen crack ^^

    Reply
  • August 24, 2017 at 5:46 am
    Permalink

    wenn man nicht weiß was man mit seinen Ressourcen am PC sonst machen kann.
    Ich versteh aber nicht warum da so gefeiert wird. Neu ist das nicht, das gab es schon mit Active Desktop

    Reply
  • August 24, 2017 at 5:46 am
    Permalink

    Zu viel Anime.
    Ihr wisst garnicht, wie sehr ich Anime hasse.
    Da spar ich mir lieber 4 Euro für irgendeine Mr. Saturn Figur aus EarthBound..

    Reply
  • August 24, 2017 at 5:46 am
    Permalink

    Hallo Gamestar. Ich hätte dazu eine wichtige und ernstgemeinte Frage :
    Ich überlege gerade ob ich mir das Programm hole ahbe auch schon einige ausprobiert aber wurde bisher nicht ganz fündig.
    Also meine wichtigen Fragen
    – Unterstützen die Wallpaper auch 4k bei 60 Fps ?
    – Funktioniert es offline ?
    – Wie stark ist der Ressourcenbedarf / Wie lange dauert eine Reaktivierung der Animation nach automatischem Shutdown ? Bsp. Auf den Destop wechseln während des Spiels
    – Kann man überhaupt weitere Steam Anwendungen/Spiele starten während das Programm läuft ?
    – Lässt sich das Programm automatisch starten also per Autostart und muss zwingend Steam an sein ?
    – Ist eine Anbindung an den Sperrbildschirm auch möglich ?

    Danke schonmal für hilfreiche Antworten

    Reply
  • August 24, 2017 at 5:46 am
    Permalink

    Echt traurig was auf Steam und in der PC Branche abgeht seit 10 Jahren : Schlechte Spiele, Android Store games und jetzt ist sowas in den Charts. Tun mir richtig Leid die PC kiddies…

    Reply
  • August 24, 2017 at 5:46 am
    Permalink

    Das ist doch eine uralte Geschichte, wundert mich, dass das sownige kennen ….

    Reply
  • August 24, 2017 at 5:46 am
    Permalink

    Oh, den "Gandalf Sax Guy" bei 1:05 hätte ich auch gerne als Wallpaper 😀

    Reply
  • August 24, 2017 at 5:46 am
    Permalink

    Ich verfasse hier mal ein kurzes Review mit meinen Eindrücken, da mir einige Aspekte in diesem Video fehlten.
    1) Copyright Probleme: Aus dem Workshop verschwinden andauernd mal wieder Wallpaper, da diese das Copyright verletzten. Leider sind das meistens die etwas hochwertigeren Wallpaper, so dass es bei mir dazu führte dass von 10 wallpapern die ich gut fand, nach und nach 7 stick innerhalb von 2-3 Wochen verschwanden.
    2) Man sieht beim zurück tabben auf den Desktop quasi, wie sich das wallpaper lädt. Es plopt sogesehen auf und man sieht sogar eine kleine Verzögerung bevor die Animation los geht.
    3) Kauft es euch nicht, wenn ihr einen Desktop mit Icons habt. Es gibt kaum Wallpaper die in Kombination mit (vielen Icons) gut aussehen.
    4) Im Workshop ist 95% Müll und/ oder Anime Zeug (abseits des Mainstream Anime). Man findet kaum qualitativ gute Wallpaper und das meiste ist einfach lieblos gemacht oder Anime. Falls ihr also darauf nicht steht, habt ihr nur eine sehr kleine Auswahl an Wallpapern.
    5) Ab und zu hängt sich das Programm auf, oder crasht mal gerne. Das passiert aber auch vielleicht nur 1-2 mal die woche bei täglichem Betrieb, sollte aber trotzdem erwähnt werden.

    Reply
  • August 24, 2017 at 5:46 am
    Permalink

    ich empfehle das programm "dreamscene". ist kostenlos und kann im prinzip das gleiche. man braucht nichtmal steam dafür.

    Reply
  • August 24, 2017 at 5:46 am
    Permalink

    Ihr seid aber spät dran.. Wtf. Kennt doch schon jeder, nice Klickbait

    Reply
  • August 24, 2017 at 5:46 am
    Permalink

    um einen anime vorzuschlagen muss man szenen zeigen um die zuschauer in den kommentaren dazu zu bringen zu fragen woher die szene herkommt. nicht anders xD

    Reply
  • August 24, 2017 at 5:46 am
    Permalink

    alles schön und gut aber ich denke das der Prozessor und die gpu dann ständig auf last läuft. Und vielleicht nicht runter Taktet. Also mehr Strom verbrauch für die Spielerei

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *